shcupi170326.php
Logo

Infos zum Specialized Cup auf dem NORLA-Gelände in Westerrönfeld ⁄ Rendsburg Süd am 26.3.2017


 
Wer fährt wann mit wem, wieviele Runden?
Die Länge einer Runde beträgt 1,2 km.
Die Rennen sind so eingeteilt, dass die Jugend mit Lizenz und die ohne Lizenz in ihrer Altersklasse jeweils in einem gemeinsamen Rennen fahren, aber getrennt gewertet werden.
In diesen gemischten Rennen, starten die Lizenzfahrer zeitversetzt nach den Hobbyfahrern.
Weibliche Fahrerinnen haben bei den Jugendklassen einen Altersbonus gemäß BDR-Sportordnung.
 
Es werden max. 60 Starter pro Rennen zugelassen.
Die Rennen enden jeweils für alle Sportler, wenn der Erste eines (ggf. gemeinsamen) Rennens durchs Ziel ist.
 
In den Hobby-Jugend-Klassen gibt es keine Materialvorgabe, jedoch werden Rennräder empfohlen. In allen anderen Rennen sind nur Rennräder zufgelassen!
 
Rennen 1 U17, Jahrgänge 2001/2002 (m) und Senioren 4, 25 Runden, Start 10:00 Uhr
Getrennte Wertung U17 und Senioren 4
 
Rennen 2 U11, Jahrgänge 2007/2008 (m), 2006/2007 (w), 5 Runden, Start 11:00 Uhr
 
Rennen 3 U15, Jahrgänge 2003/2004 (m), 2001-2003 (w), 17 Runden, Start 11:15 Uhr
 
Rennen 4 U13, Jahrgänge 2005/2006 (m), 2004/2005 (w), 10 Runden, Start 12:00 Uhr
 
Rennen 5 Hobby Jg. 2000 und älter, 21 Runden, Start 12:30 Uhr
Getrennte Wertung in 2 Altersklassen:
zum einen Jg. 1982-2000 zum anderen Jg. 1981 und älter
 
Rennen 6 Lizenzfahrerinnen U19w und Frauen mit und ohne Lizenz, 34 Runden, Start 13:20 Uhr
Gemeinsame Wertung der Lizenz-Klassen, jedoch Hobby getrennt
 
Rennen 7 Senioren 2 und 3, 30 Runden, Start 14:25 Uhr
 
Rennen 8/9 Lizenzfahrer U19 und Männer ABC, 50 Runden, Start 15:25 Uhr
Getrennte Wertung U19 und Männer
 
Preise :jeweils Platz 1-3 Preise nach Ermessen des Veranstalters ; außer Männer-Elite : Schema 200/12
 
hier geht es zur Ausschreibung bei rad-net
 
... und wo? Schaut hier:

 Bild vom Kurs
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 Karte zum Vergrößern anklicken.